Arthrose – Ursache und Behandlung beim Pferd

Die Arthrose ist eine chronische Erkrankung der Gelenke. Sie kommt nicht nur bei Pferden vor, sondern auch bei Katzen und Hunden und anderen Vierbeinern. In der Humanmedizin wird sie öfters als degenerative Erkrankung bezeichnet.

Die Arthrose kann jedoch auch durch eine schlecht verheilte und schlecht behandelte Fraktur, Wunde, Entzündung,zu wenig Bewegung des Tieres oder altersbedingt entstehen.

Arthrose kann akut verlaufen, ist aber meistens eine chronische Erkrankung der Gelenke oder der Wirbelsäule. In allen Fällen sind die Knorpel betroffen die in der Wirbelsäule und an allen Gelenken anzutreffen sind. Der Knorpel verringert sich, der restliche Knorpel verknöchert. Die Knochen reiben aufeinander. Zu einem späteren Zeitpunkt geht die Entzündung auf die Knochen und großen Schmerzen stellen sich bei dem Tier ein. Weiterlesen