Gesunde Ernährung für Hunde und Katzen

Immer wieder werde ich als Tierheilpraktikerin gefragt, ob man Hunde und Katzen wirklich gesund ernähren kann, und was ich als Fachfrau füttern würde.

Hunde und Katzen sind Fleischfresser, die kurze Antwort auf diese Frage würde also lauten: Barfen sie beide Tierarten“.

Hunde

Bei Hunden ist es leicht zu barfen oder Selbstgekochtes zu füttern.

Die Anleitung zum richtigen Barfen erhalten sie in Ihrer Tierheilpraxis

Katzen

Bei Katzen ist das Barfen etwas komplizierter. Katzen benötigen beim Barfen noch zusätzliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Taurin. Die genaue Futterzusammenstellung kann ihnen Ihr Tierheilpraktiker mitgeben.

Bei den Katzen ist ein Barfen immer etwas schwierig, weil sie nicht alles essen.